Sie sind hier: Startseite > News Archiv > News Archiv 2014 > 2014-06-19 Schwierige Familienforschung im Odenwald

Letzte Änderung:
14.01.2018, 11:26

 

2014-06-19 Schwierige Familienforschung im Odenwald

Das Ausland war in früheren Jahrhunderten gleich nebenan. Gebiete von Erbach und Kur-Mainz grenzten aneinander. Durch geänderte politische Zugehörigkeit mussten die Bewohner zudem ihre Konfession entsprechend dem jeweiligen Landesherrn ändern.

Odenwald Familienforschung Mai 2014.jpg

Ahnenforschung vor diesem Hintergrund ist schwierig aber auch spannend. Am 22. Mai stellten Odenwälder Forscher ihre Ergebnisse in Wald-Michelbach vor.


Die Odenwälder Zeitung berichtete darüber

http://www.echo-online.de/region/bergstrasse/wald-michelbach/Das-Nebeneinander-war-nicht-immer-konfliktfrei;art1250,5083623

Datenbestände Januar 2018

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
513 939
- gescannt
513 939 =  100 %
- indexiert
482998 =    94 %

 Karteien: 166

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl        106  
Seiten            448 986  

Digitalisierung hat begonnen für

Lanzenhain ev., Engelrod ev. luth., Erzhausen ev., Hainstadt, Mittelkinzig Birkert, Güttersbach, Unterschönmattenwag kath., Wirberg ev. luth., Viernheim, Groß-Gerau, Seligenstadt kath., Klein-Steinheim, Ober-Abtsteinach kath., Darmstadt kath., Birkenau ev., Birkenau (kath.)

Mehr...

HFK Heft 3/2017 im Mitgliederbereich

2018-01-03

Das Heft ist jetzt in elektronischer Form in unserem Mitgliederbereich abrufbar.
 
HFK-2017-03.JPG
 

Ernst Ludwig Haeger gestorben

2017-11-20

Ernst_Ludwig_Haeger_Traueranzeige.jpg

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login