2015-12-22 200 000. Seite der Kirchenbuchduplikate gescannt

Rechtzeitig zum Jahresende lag gestern Nachmittag so um 15:00 Uhr die zweihunderttausendste Seite der Kirchenbuchabschriften unter dem Scanner.
Es war eine Seite aus dem Geburtenbuch von Ginsheim, das unser Mitglied Gottfried Wolf zur Zeit digitalisiert.
 
Unser Scan Team am Karolinenplatz, namentlich Ingeborg Kohlrieser, Elisabeth Flauaus, Wolf Müller, Armin Winter, Thomas Krämer und Gottfried Wolf produzierte im vergangenen Jahr Woche für Woche 1700 neue Scans, die von Gerhard Bauch nachbearbeitet und in den Mitgliederbereich gestellt werden.