Sie sind hier: Startseite > News Archiv > News Archiv 2016 > 2016-04-14 Deutsche protestantische Ansiedlung in Südungarn

2016-04-14 Deutsche protestantische Ansiedlung in Südungarn

1683 belagerten die Truppen des Osmanischen Reichs Wien. Das Entsatz Heer unter der Führung des polnischen Königs kam zur Hilfe und schlug die Angreifer in der Schlacht am Kahlenberg.

In der Folge wurde Ungarn befreit und durch die Habsburger in Besitz genommen. Für die Besiedlung des menschenleeren Südungarns wurden im Laufe des 18. Und 19. Jahrhunderts Protestanten aus Hessen und angrenzenden Gebieten angeworben. Da auch Schwaben darunter waren wurde das Gebiet auch „Schwäbische Türkei“ genannt.

Georg Müller und Heiner Friedrich haben die Herkunftsorte der Siedler in jahrelanger Detailarbeit ermittelt.

Deu prot Ansiedlung Ungarn.png

Das dreibändige Werk kann beim Cardamina Verlag zum Preis von 175 Euro (für HfV-Mitglieder 170 Euro) gekauft werden.

http://www.cardamina.net/artikeldetails.php?aid=542

Die Bücher können in der HfV-Geschäftsstelle eingesehen werden.

Datenbestände Februar 2018

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
513 939
- gescannt
513 939 =  100 %
- indexiert
482998 =    94 %

 Karteien: 166

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl        109  
Seiten            455 566  

Digitalisierung hat begonnen für

König ev., Lauterbach ev. luth., Lanzenhain ev., Engelrod ev. luth., Erzhausen ev., Hainstadt, Mittelkinzig Birkert

Mehr...

Neuer Buchscanner ist einsatzbereit

2018-02-04

Unser neuer Buchscanner wurde aufgestellt und es erfolgte die Einweisung in die Benutzung durch die Herstellerfirma.

 Buchscanner.jpg

Er verfügt über eine Hochleistungskamera und kann Bücher bis zu einer Größe von A2 scannen. Durch eine Buchwippe ist es möglich die aufgeschlagenen Seiten eines Buches auf eine Höhe zu bringen und so hochwertige Bilder aufzunehmen. Die Software legt die linken und rechten Seiten separat ab.

Mit diesem Gerät wollen wir sowohl Kirchenbuch-Zweitschriften als auch, wo rechtlich erlaubt, Bücher scannen. Dadurch erhöhen wir  die Zahl der in unserem Mitgliederbereich verfügbaren Digitalisate weiter.

HFK Heft 3/2017 im Mitgliederbereich

2018-01-03

Das Heft ist jetzt in elektronischer Form in unserem Mitgliederbereich abrufbar.
 
HFK-2017-03.JPG
 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login